Die Gruppen und Kreise

Kolpingsfamilie St. Joseph

Die Kolpingsfamilie trifft sich regelmäßig zu Bildungsabenden, gemütlichen Beisammensein und Ausflügen.

Neue Mitglieder und Gäste  stets herzlich willkommen.

Kontakt: Monika Buchholz kolpingsfamilie-siemensstadt@web.de

Programm von  April bis Juli 2024

09.04.   Kaffee Pfarrzimmer

14.04.   Kolpingmesse 9.30 Uhr Stephanus

23.04    18 Uhr Mitgliederversammlung

07.05.   16 Uhr Maiandacht anschl. Kaffeetreff im Pfarrzimmer

21.05.   Maibowle St. Marien 18.30 Uhr

04.06.   KB Karl-Heinz liest aus den Aufzeichnungen des, verstorb. Diakon

18.06.   Verbandsgeschichte Adalbert Jurasch 18.30 Uhr St. Joseph

02.07.   Grillen im Pfarrgarten vor der Sommerpause 17 Uhr

20.07.   Samstag (statt Dienstag) Minigolf 15 Uhr Ruhlebener Str. anschl. Einkehr bei Felicitas

 

Bezirksverband

11.05. Maiandacht Fazenda Gut Neuhof anschließendes Mittagessen Anmeldeschluss 28.04.

 

29.06. Dampferfahrt ab 11 Uhr Köpenick oder Erkner NUR MIT NAMENTLICHER VORANMELDUNG!!! 17€ Kinder bis 12 Jahre frei, Jugendliche ½ Preis 4 Std. Fahrt

Familienkreis in St. Joseph

Dein Kind(er) sind nicht älter als zehn Jahre? Du hast Lust Dich mit anderen Familien auszutauschen und gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen? Dann bist Du beim Familienkreis in St. Joseph Siemensstadt genau richtig!

Unser Familienkreis besteht seit drei Jahren und wir freuen uns über neue Familien, die mitmachen wollen!

 

Ansprechpartner: Izabela und Daniel Buchholz: familie@buchholz.one  

Die Arbeit wird unterstützt von der Kolpingsfamilie Siemensstadt

Ministrantengruppe


Ansprechpartner: Padre Ricardo (Pfarrvikar)

Der Dienst der Ministranten in der Kirche ist ein wertvoller Beitrag, um die Gottesdienste feierlich zu gestalten und so deutlich zu machen,  daß wir Christen richtig froh und dankbar sind, daß Gott uns erlöst hat. 

Deshalb wollen wir nach langer Corona-Pause unsere Minigruppe wieder neu formieren und dazu unsere monatlichen Treffen wieder aufleben lassen.  Neue Kinder herzlich willkomen!

Wir wollen dabei in spielerischer Form, mit viel Spaß unseren Glauben, unsere Gemeinde und unseren Dienst besser kennenlernen. Viel spielen, gut Kochen, lecker essen und trinken gehören auch dazu. 

So soll der Dienst und die Gemeinschaft die beiden Säulen unseres Selbstverständnisses als Ministranten bilden. 
Für beide Kirchen -St. Joseph und St. Stephanus- wird es zukünftig eine Gruppe geben. 

Vom Osterfeuer bis zum Lagerfeuer- in unserer Minigruppe ist alles drin!

Im neuen Schuljahr starten wir mit einem Ministranten-Startertag am 17.Sept. 23. Weitere Infos hier.

Pfadfindergruppe: Katholische Pfadfinder Haselhorst


Ansprechpartner: Andreas Topp (Gemeindereferent)

Feuer machen, Paddeltouren, Pfeil-und-Bogen schnitzen, große und kleine Zeltlager, Nachtwanderung im Fackelschein ... Solche große und kleine Abenteuer lassen die Herzen vieler junger und junggebliebener Menschen höher schlagen! Sie sind die ideale Ergänzung zum Alltagg der heutigen Menschen, der viel zu sehr geprägt ist von Stillsitzen, Reglementierungen und gefährlichem, elektronischem Klimbim.

Die Erlebnisse in der Schöpfung und der Gemeinschaft können für uns Hinweise sein auf den Schöpfer und auf seine Gemeinde. Deshalb ist die Pfadfinderpädagogik nicht nur für die Charakterbildung, sondern auch für die religiöse Bildung der Heranwachsenden gut geeignet. 

Darum haben wir im Oktober 21 eine Pfadfindergruppe gegründet, um den Kindern ab 8 Jahren und Jugendlichen ein solches Angebot zu machen. Die Gruppe trifft sich seitdem regelmäßig am Samstag im zweiwöchigen Rhythmuns und hat auch schon mehrere Wochenend-Fahrten gemacht.

Für die Kleinen ab 4 Jahren gibt es seit dem Frühling 23 auch eine Wichtelgruppe, die sich ebenfalls im Garten von St. Stephanus trifft, um zu spielen zu singen und zu balsteln. 

Nicht nur Kinder, auch Jugendliche und jungebliebene Erwachsene als Leiter und Mitarbeiter sind herzlich eingeladen! Weitere Info hier
Hier geht's zum Kontaktformular

Seniorenkreise St. Joseph und St. Stephanus

Unsere Senioren treffen sich, sowohl am Standort St. Joseph, als auch am Standort St. Stephanus einmal im Monat nach der Werktagsmesse zu Kaffee und Kuchen bzw. Frühstück. Die Kuchen sind meistens selbstgebacken, die Tische liebevoll gedeckt und Themen, um munter zu plaudern gibt es immer.  Nicht immer, aber zumindest gelegendlich, gibt es thematische Einheiten, ein interessantes Video, ein kurzer Vortrag o.ä. 

Die Senioren in St. Joseph treffen sich an jeden dritten Mittwoch im Monat, nach der 15.00 Uhr- Messe;
Die Senioren in St. Stephanus treffen sich an jedem dritten Donnerstag im Monat, nach der 9.00 Uhr-Messe.

Neue Senioren sind immer herzlich willkommen!